slider3.jpg slider2.jpg slider1a.jpg

Gehe ich fremd, wenn ich mich von Dir verwöhnen lasse?

Aus meiner Sicht nein, denn Du holst dir auswärts die fehlende Zärtlichkeit, Nähe, Wärme und Geborgenheit mit liebevollen Berührungen, die Dir Deine Partnerin nicht mehr geben kann oder will. Oder Du möchtest einfach mal etwas Neues ausprobieren, aber dadurch, dass wir weder Oral- noch Geschlechtsverkehr haben miteinander und Du dich "nur" mit den Händen liebevoll verwöhnen lässt, bist Du meiner Meinung nach nicht fremdgegangen.

Und...

mehr

Aus meiner Sicht nein, denn Du holst dir auswärts die fehlende Zärtlichkeit, Nähe, Wärme und Geborgenheit mit liebevollen Berührungen, die Dir Deine Partnerin nicht mehr geben kann oder will. Oder Du möchtest einfach mal etwas Neues ausprobieren, aber dadurch, dass wir weder Oral- noch Geschlechtsverkehr haben miteinander und Du dich "nur" mit den Händen liebevoll verwöhnen lässt, bist Du meiner Meinung nach nicht fremdgegangen.

Eine Tantrasession ist Wohlbefinden für Körper und Seele und jeder Mensch kann diese Auszeit vom stressigen Alltag gebrauchen.

Vielleicht  gibt Dir die Massage ja auch neue Ideen, die Du zuhause mit Deiner Partnerin ausprobieren kannst.                      

Übrigens… mehr als die Hälfte der Männer, die sich bei mir für eine Tantramassage anmelden sind in einer Beziehung oder verheiratet. Diskretion ist selbstverständlich!

Also, komm und lass Dich ganz beruhigt von mir Verwöhnen!
 
Die Männer, die ihre Frau auf die fehlende Erotik zuhause ansprechen, kriegen von denen oft zu hören: "Für mich ist das Thema Sex/körperliche Nähe (lästige Pflichtübung...) abgehakt, ich will/brauche Erotik nicht mehr." 

weniger