slider1a.jpg slider3.jpg slider2.jpg

Gibt’s Kurzmassagen, Ermässigungen?

Kurz-Angebote à 30-60 Min. sind andernorts oft nur gewöhnliche, zackige Oelmassagen und kein sinnliches, zärtliches Tantra. Echte, komplette Tantrarituale sind etwas Spezielles und nicht nur eine Massage mit Oel und dauern auf jeden Fall länger als 60 Min. Und so ein liebevolles Tantraritual möchtest Du doch erleben oder nicht? Also gönn Dir diese besondere, prickelnde Auszeit vom Alltag.

Spezielle Konditionen gibt es dennoch für...

mehr

Kurz-Angebote à 30-60 Min. sind andernorts oft nur gewöhnliche, zackige Oelmassagen und kein sinnliches, zärtliches Tantra. Komplette Tantrarituale sind etwas Spezielles und nicht nur eine Massage mit Oel und dauern auf jeden Fall länger als 60 Min. Und so ein liebevolles Tantraritual möchtest Du doch erleben oder nicht? Also gönn Dir diese besondere, prickelnde Auszeit vom Alltag.

Spezielle Konditionen gibt es aber dennoch; Schüler/Studenten, Lehrlinge bis 25j. zahlen eine fixe Pauschale von Fr. 290.- dürfen aber bei Bedarf länger als 90 Min. bleiben. Die meisten bleiben dann bei der 1. Session 2 Std. Dies ist als Motivationshilfe gedacht, weil sie sich oft nicht getrauen, ein Tantra Ritual auszuprobieren. Für Paare gilt auch "länger geniessen bei gleichbleibendem Preis" ist aber ein höherer Pauschalpreis, da wir ja 2 Personen verwöhnen. Den gibt es auf Anfrage. Siehe Paarmassage. Für Frauen gelten auch spezielle Tarife, lies Text "Tantramassagen für Frauen".

Meine Erfahrung zeigt, dass ein richtiges Tantraritual Zeit braucht (Massage, tantrische Elemente und Gespräch, mind. 90 Min.), damit der Mensch in leidenschaftliche, hohe sexuelle Energien kommen und die totale Entspannung erfahren kann. Bei richtigen Tantra Ritualen ist auch das Gespräch wichtig. zB. soll ein Klient auch die Zeit haben über seine Beziehungsprobleme reden zu können. Bei vielen Männern, die sich mit einer Tantra Massage verwöhnen lassen, läuft ja zuhause nicht mehr viel im Bett... und weil sie das frustriert, sind einige froh, wenn sie mit jemandem darüber sprechen können. Das kann befreiend wirken.  

Merke Dir: Je kürzer die "Tantra" Angebote im Internet, umso weniger hat es es mit echtem Tantra und ausgebildeten Tantrikas zu tun.

Hinweis: Wer 90 Min. oder länger bucht und von sich aus die Massage früher abbricht, weil er zB. schon "gekommen" ist und die 2. Hälfte der Massage nicht mehr möchte, so wird der ganze Betrag der gebuchten Session erhoben, da ich diese Zeitspanne extra für Dich reserviert habe.

Es gibt im Internet alle möglichen und unmöglichen Angebote, aber eben... wo Tantra drauf steht ist nicht unbedingt Tantra drin!... Vorallem in "Studios" wo es viele Girls hat und wo diese häufig wechseln und keine Zeit für eine Ausbildung haben! Wer in Strapse und High Heels im Massagestudio rumrennt, wird vermutlich noch nie einem Tantralehrer begegnet sein... der einem nämlich von so einem Auftritt abraten würde.

Ich habe die Tantra üblichen Preise und mag es nicht, wenn man versucht zu Handeln wie auf dem "Märt". 

Wer mich anruft weiss zu schätzen und honorieren, dass ich viel mehr Nähe und Körperkontakt zulasse wie Andere durch echtes "heisses" Body-to-Body und dass ich die Person mit einer Energiebehandlung auflade. In einigen anderen Tantra Studios sind die Girls nicht ausgebildet und sprechen weder Deutsch noch nützliche Fremdsprachen wie Englisch und Französisch.... Also bitte schätz meine gute Schweizer Qualität und mein Sprachtalent. Mach bitte bei der Session die schöne, aufgebaute Energie nicht mit solchen Diskusssionen kaputt.  

Erlebniswünsche muss man sich ja in allen Lebensbereichen zusammensparen. Ruf mich also erst an, wenn Du den Batzen dafür hast...  
 
Probier meine erotische Tantra Massage aus! Du wirst es nicht bereuen! :-)) 

 

weniger